voll krank ey

Siisti heisst „sauber“ und kann im Finnischen genau wie im Deutschen dazu verwendet werden den Reinlichkeitsgrad eines Ortes oder Dinges oder aber etwas cooles zu beschreiben.

Sairas heisst „krank“ und kann im Finnischen genau wie im Deutschen dazu verwendet werden ein Individuum mit gesundheitlichen Problemem oder aber etwas seltsames zu beschreiben.

Zur Zeit arbeitet bei uns ein Teenager der 17 ½ ist (und viel Wert auf das ½ legt) und dessen Kommentar zu fast allem entweder siisti oder sairas ist. Am Anfang habe ich mich köstlich darüber amüsiert, inzwischen rutscht es mir manchmal selber raus.

Dieser Beitrag wurde unter Suomi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s