Bergfest

Zur Feier des Tages schneit es. Durchaus möglich, dass das Räupchen genau diesen Schnee noch mit eigenen Augen sehen kann bevor ihn die Frühlingssonne aufleckt. Der finnische Winter ist lang, würde ich jetzt normalerweise nicht ohne Stolz sagen. Im Moment fühlt es sich aber furchtbar kurz an. Und obwohl ich mich sehr auf das Danach freue, sorge ich mich manchmal, dass die Schwangerschaft vorbei ist, noch bevor ich sie richtig geniessen konnte. Besonders wenn die Tage so stressig sind und schnell vorbei fliegen wie die letzten.

Die anfängliche heimliche Freude war toll. Etwas zu wissen was die anderen alle nicht wissen. Aber die geteilte Freude ist noch viel toller. Alle Welt spricht mich auf meinen Bauch an, erzählt mir wie es bei ihnen war oder bei der Schwester oder der Tante und fragt nach meinen Symptomen und eventuellen Sonderheiten. Und kann mir keinen grösseren Gefallen tun. Ich liebe es mit gespielter Entrüstung zu berichten, wie mich die Zahnbürste würgen lässt. Genauso wie die Xylitol-Kaugummis, die ich stattdessen kauen wollte. Wie unendlich gross mein Hunger ist und wie viele Tomaten ich neuerdings esse, obwohl ich sie vorher eklig fand. Es haut mich immer wieder um wie sehr sich alle mit uns freuen und aufgeregt sind. Für mich selbst wird es mit jedem Zappeln im Bauch und jedem zugenommenen Kilo wirklicher. Wann immer ich an einem Spiegel vorbei komme, schiele ich nach meinem Bauch und bin unglaublich stolz. Wann immer das Räupchen anfängt zu tanzen, durchströmt mich ein Glücksgefühl und ich muss grinsen. Gestern Abend konnte es der Iso das erste Mal von Aussen spüren. Und letzten Montag haben wir das gesamte Tanzrepertoire in Schwarzweiss gesehen. Pfeifen und in die Hände klatschen kann es auch schon: 

raupchen2

Wachs weiter so prächtig kleines Räupchen!

Dieser Beitrag wurde unter Räupchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bergfest

  1. Sabine & Sebastian H. schreibt:

    Herzlichen Gluehstrumpf! Bergfest ist was tolles. Wir werden die Tage mit alkoholfreiem Sekt auf euch anstossen :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s