pikkujoulu

Pikkujoulu heisst soviel wie kleine Weihnachten, also Weihnachtsfeier. Wenn man erstmal gelernt hat zu einer pikkujoulu nicht mit dem Gedanken an Kerzenschein, Lieder singen und Plätzchen essen, sondern eher mit einem aufgeregt gegröltem ‚Partyyyyyyy‘ zu gehen, dann wird es auch sehr nett. So geschehen letzten Freitag.

(Planschen im Spa, anschliessend einstündiges Aufbrezeln im Umkleideraum, dann Weihnachtsbufett mit einem Dutzend anderer Firmen im Hotelrestaurant mit Bahnhofshallencharme und schliesslich Tanz. Das einzig weihnachtliche waren die Servietten. Aber wie gesagt…!)

Dieser Beitrag wurde unter Suomi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu pikkujoulu

  1. Imke schreibt:

    Wir haben nächstes Wochenende auch pikkujoulu — letztes Jahr konnte ich nicht hingehen, deshalb bin ich jetzt mal sehr gespannt. Scheint zumindest so, dass man sich völlig unfinnisch fein anziehen sollte…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s