Mutterschutz

Leicht komisches Gefühl heute zum letzten mal für die nächsten 10,5 Monate zu arbeiten. Wobei, so wirklich frei hat ein Wissenschaftler ja nie. Es gibt immer irgendwelche Manuskripte zu bearbeiten oder zu begutachten, Studenten zu betreuen und Besprechungen zu besprechen. Und irgendwie beruhigt mich das auch. Aber an meinem Schreibtisch wird ab Montag jemand anderes sitzen, während ich mich hauptsächlich dem Nestbau und Bauchstreicheln widme. Und danach dann der Räupchenaufzucht. Ich freu mich riesig drauf!

Dieser Beitrag wurde unter Räupchen, Von Mäusen und Schmetterlingen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s