Immernoch an einem Stück

Zur Zeit bekomme ich täglich Anfragen von Finnen (auf Deutsch, Englisch oder Finnisch)  ob ich noch „an einem Stück“ wäre. Mir war schnell klar, dass das wieder irgendeine Redewendung sein muss und habe nachgefragt. Wenn eine Frau ein Kind bekommt sagt man auf Finnisch se on mennyt kahtia, also „sie hat sich zweigeteilt“. Klingt, als ob ich ein Bakterium wäre. Oder ein Pantoffeltierchen vielleicht…

(Heute ist ja der Tag auf den ich gewettet hatte.)

Dieser Beitrag wurde unter Räupchen, Suomi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Immernoch an einem Stück

  1. riksu schreibt:

    ich wurde das auch damals gefragt – aber irgendwie haben die deutschen (glaub ich) das auch so gefragt?!

    nur das mit dem zweiteilen …. das hab ich noch nie gehört. klingt seltsam / komisch .)

    ich wünsch dir alles gute und keine komplikationen! :)

  2. sandra schreibt:

    echt? Ist Saskias vierter Geburtstag ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s