Nicht der schlechteste Ostersonntag

Heute wurde die Balkonsaison eröffnet. Dick eingemummelt streckten wir unsere blassen Wintergesichter aus den Liegestühlen Richtung Sonne. Und schleckten ein Eis. Dann schliefen wir ein. Dann gab’s Ostereier. Dann Chips. Noch ein Nickerchen. Und schliesslich Windbeutel.

Dieser Beitrag wurde unter Ausserdem veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Nicht der schlechteste Ostersonntag

  1. Ansku schreibt:

    Also doch kein Osterbaby. Ich war mir so sicher. :)

    Vielleicht morgen, morgen wäre doch ein schönes Datum zum Schlüpfen, kleines Räupchen!

  2. sandra schreibt:

    dich eingelümmelt?
    In Hannover war das nicht der Fall,da es 25 Grad waren.es war ein wirklich schöner,sonniger geburtstags und Osteraufhenhalt (meiner war nämlich Ostermonntag)

  3. sandra schreibt:

    Ps hattet ihr danach keine Bauchschmerzen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s