Räupchens erste Auslandsreise

ging nach Estland. In den Nordosten, direkt ans Meer und an die Grenze zu Russland. Dort, wo ein Grossteil der russischen Minderheit Estlands wohnt. Wo es kilometerlange wunderschöne und einsame Strände gibt, hinter denen leider sehr viele traurige und gruslige Industrieruinen stehen. Wo es leckere Dinge im Supermarkt gibt. Wo es nur eine von zwei Möglichkeiten zu geben scheint, reich oder arm. Wo also riesige Villen mit riesigen Zäunen neben sehr alten, windschiefen Holzhäuschen stehen, an denen die Farbe komplett abgeblättert ist. Wo mir eine alte Frau im Spa-Bereich des Hotels unter allen Umständen verbieten wollte mit dem Räupchen in die Sauna zu gehen und dann, als ich es aber doch tat, die ganze Zeit kopfschüttelnd vor der Glastür stehen blieb um sicherzugehen, dass auch nichts passiert. Wo die Sonne schien und es so schön warm war. Wo ich gern bei jeder Babuschka angehalten hätte, die vor ihrem Haus stand und ein bisschen Obst, Gemüse und Blumen aus ihrem Garten anbot. Wo ich zum ersten mal einen Mann in einer Tangabadehose sah und mir ein bisschen schlecht wurde. Wo das Räupchen ihre Liebe zu Whirlpools entdeckte. Wo alle so kinderlieb waren. Wo wir in einen Fahrstuhl stiegen, in dem schon drei Italiener waren und diese sofort Jubelschreie ausstiessen, sich über den Kinderwagen beugten, alle eifrig dem Räupchen etwas erzählten und uns zu unserer Prachttochter gratulierten. Wo das Räupchen endgültig die Fläschen abgeschafft hat. Wo der Räupchenpapa Geburtstag hatte. Wo wir noch ein Stück tummdatummdatumm-Autobahn gefahren sind. Wo wir die leckersten Kuchen gegessen haben. Wo wir uns wohl gefühlt und bestens erholt haben.

Dieser Beitrag wurde unter Ausgeflogen, Räupchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s