Verändert

Es kommt der Tag, da bringt das Kind sein erstes Kunstwerk mit nach Hause. Man schaut auf das Krikkelkrakkel und ist furchtbar gerührt. Im Geiste kauft man einen Rahmen und hängt das Gemälde an einer exponierten Stelle in der Wohnung auf. Damit es auch jeder sehen kann. Ich platze vor Stolz. Früher hätte man die Augenbrauen hoch gezogen und ‚Aha!‘ gedacht.

Dieser Beitrag wurde unter Räupchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Verändert

  1. manu schreibt:

    wie hübsch – und so schön bunt! und was sieht die freudestrahlende Mutter darin?

  2. jette schreibt:

    oh ja. jaaaa!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s