Entdecke die Möglichkeiten

Zugegeben, es war mir schon etwas peinlich, dass wir gleich in der ersten Woche hier in den „Eikijah“ gerannt sind. Aber wir brauchten dringend ein paar Dinge für das Räupchen und da wussten wir was wir bekommen und dass es bezahlbar ist. Dem Räupchen hat es dort so gut gefallen, inmitten all der vertrauten Dinge von zu Hause, dass der Iso später nochmal mit ihr hingefahren ist. „Bringt mir was Schönes mit“ bat ich. Und das taten sie. Ich bekam einen Katalog:

Kommt jemandem das Kind auf dem Sessel bekannt vor?

(Da muss man erst nach Australien reisen um endlich mal in einer Stadt zu wohnen, die einen eigenen „Eikijah“ hat.)

Dieser Beitrag wurde unter Down under, Räupchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Entdecke die Möglichkeiten

  1. Delia schreibt:

    wie jetzt?

  2. Sandra schreibt:

    ist das eure tochter?

  3. Pingback: Karate Kid | Pinni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s