Diese Art Besuch hatte ich nicht erwartet

sonst hätte ich aufgeräumt. Sprach der Professor in dessen Büro eine unserer Mäuse zwischen Stapeln von Papier umherflitzte. Kurz zuvor hatte ich die Tür der Klimakammer geöffnet um die Kollegin zu fragen ob sie Hilfe braucht. Leider war das genau der Moment, in dem ihr eine Maus entwischt war. Die Maus sah die offene Tür, man hörte sie förmlich „Freiheeeeit“ schreien und dann rannte, nein sprang sie, hinaus. Direkt in das Büro des Professors. Wir krochen also alle, der Professor inklusive, auf dem Fussboden herum und schoben Papierstapel hin- und her. Eine Studentin, die gerade zu einer Besprechung da war, stand auf dem Sofa und bemühte sich angestrengt nicht hysterisch zu werden. Schliesslich war es der Professor, der die Maus zu fassen bekam und zum Dank hat sie ihn zweimal kräftig gebissen.

Peinlich. Sehr peinlich.

Dieser Beitrag wurde unter Von Mäusen und Schmetterlingen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s