Wissenschaftlerkind

Streift sich einen Latexlaborhandschuh über, kommt zu mir und sagt mit ernster Miene: „Düss Mama, Räupchen Arbeit. Mäusearbeit!“. Geht ins Schlafzimmer und verteilt imaginäre Smarties und Wasser an imaginäre Mäuse.

Dieser Beitrag wurde unter Räupchen, Von Mäusen und Schmetterlingen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Wissenschaftlerkind

  1. Karen schreibt:

    Na wenigstens macht sie was Ordentliches! ;-)

    Das Mäusemädchen nämlich „arbeitet“ mit einem (quer) aufgeklappten Buch und ihrem kleinen Spielzeugtraktor daneben, den sie vor und zurück fährt und über dessen Motorhaube sie den Zeigefinger hin und her bewegt…

  2. extrafruity schreibt:

    Oh wie süüüß!!! :)

  3. io schreibt:

    Und das bleibt so – ilfiglio hat als Vereinsmitglied neulich einen Protestbrief an den VfB Stuttgart geschrieben und bestand darauf zwei Fußnoten einzufügen …

  4. Pingback: Mama, erzähl mir was du heute auf Arbeit gemacht hast! | Pinni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s