Stellt euch vor

ihr sitzt in der Sauna. Die Sauna ist nicht soo heiss, aber gut warm. Ihr sitzt nicht gemütlich auf der Holzbank, sondern auf einem Hometrainer. Die schwerste Stufe ist eingestellt und ihr müsst treten. Stellt euch weiterhin vor vor euch steht ein Ventilator. Nicht so ein kleines Haushaltsdings, sondern ein Industrieventilator. Pustet auch auf höchster Stufe. Das ganze 30 Minuten lang. Stellt ihr es euch vor? Ja? Dann wisst ihr jetzt wie ich mich zur Zeit immer auf dem Heimweg von der Uni fühle.

(Mein lieber Wind! Ich fand es wesentlich besser als du immer tagsüber gedreht hast!)

Dieser Beitrag wurde unter Down under veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Stellt euch vor

  1. Karen schreibt:

    Also als ich täglich früh 9km von Lobeda nach Zwätzen strampelte und abends wieder zurück, da drehte der Wind auch immer tagsüber – aber leider so, dass er immer von vorne kam! Dafür war’s nie so heiss. ;-)

  2. Kathrin schreibt:

    Als du den Arbeitsweg mit dem Fahrrad beschrieben hast, war ich ja etwas neidisch. Aber unter diesen Umständen würde ich dann doch wohl lieber den Bus nehmen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s