Plätscher

Das Leben plätschert hier gerade so schön vor sich hin. Draussen ist herrlichster Sommer und ich bereue einmal mehr, dass ich mir wieder nur Laborexperimente ausgedacht habe. Andererseits ist das Mückenaufkommen doch beachtlich. Das Räupchen geniesst die Ferien und ist tagsüber mit Oma und Opa unterwegs. Alle Wünsche werden ihr von den Augen abgelesen. Und morgen bekommt sie ihre lang versprochene Bootsfahrt mit dem Ausflugsdampfer.

Wenn mich einer sucht, ich bin entweder bei den Mäusen oder am See…

Dieser Beitrag wurde unter Ausserdem veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s