Kindergartenkind, Klappe, die Zweite

Schön war’s. Das mit den weniger ambitionierten Erzieherinnen nehme ich zurück! Am meisten beeindruckt hat mich das ins Bett bringen. Jedes Kind wurde liebevoll zugedeckt und es wurden ihm schöne Träume gewünscht. Dann wurde eine Geschichte vorgelesen. Und während anschliessend ganz ruhige Musik dahinplätscherte, wurden ALLE Kinder am Kopf gekrault oder ihre Hand gehalten, ganz so wie es gewünscht wurde. Bis alle schliefen. „Mama, kannst jetzt gehen!“ sprach das Räupchen kurz bevor ihr die Augen zufielen. „Papa holt mich dann wieder ab!“. Gesagt, getan.

Dieser Beitrag wurde unter Räupchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kindergartenkind, Klappe, die Zweite

  1. Pingback: Feierliche Zeugnisübergabe | Pinni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s