Grosses Finale

Ich dachte, ich hätte mir deutlich ausgedrückt. Ich dachte, ich hätte gesagt, dass wir im Angesicht des nahenden Frühlings alle Krankheiten hinter uns lassen können. Wie kommt es dann, dass eine dreiköpfige Familie folgende Verteilung aufweist? 1x Erkältung, 2 x Bindehautentzündung, 1x trockener Reizhusten (=3x schlaflos) und 1x Angina.

(Vor ein paar Tagen habe ich einen grossen Fehler gemacht. Ich habe einer Freundin erzählt, dass ich in Deutschland ständig Angina hatte. 3-4 mal pro Jahr war ganz normal. Und auch als wir hier ankamen hatte ich Angina. Seit wir in Finnland wohnen sind ist das vorbei. Eine einzige vor 8 Jahren. Ich pries also die gute Luft und das stressfreie Leben hier. Sollte man nicht tun.)

(Was man auch nicht tun sollte ist sich in stressigen Zeiten zu wünschen einfach mal krank zu sein und ein paar Tage im Bett liegen zu dürfen. Keine Verpflichtungen zu haben und stattdessen mal wieder ein schönes Buch zu lesen oder einen Film zu sehen. Irgendwie hatte ich verdrängt, dass man dann im Bett zu nichts weiter Kraft hat als sich selbst zu bemitleiden. Schon der Gedanke an ein Buch bereitet noch mehr Kopfschmerzen und ausserdem! Ausserdem ist ja sowieso immer etwas furchtbar wichtiges auf Arbeit, dass keinen Aufschub duldet.)

Ich sollte aber gar nicht jammern, sondern mir wieder ein Beispiel am Räupchen nehmen. Sie findet es nämlich super, dass es derzeit ständig Eis gibt. Und der Arztbesuch war ein absolutes Highlight. Seit Monaten schon ist das Thema Arzt hier ganz gross. Es vergeht kein Tag an dem nicht der Arztkoffer rausgeholt und irgendjemand untersucht, operiert und bandagiert wird. Kaum ein Tag an dem wir nicht ein Buch zum Thema Arzt, Zahnarzt oder Krankenhaus vorlesen oder ein entsprechendes Video einstellen sollen. So wurde sie dann auch nach dem Arztbesuch nicht müde „DAS war aber schön!“ zu sagen und „DAS hat mir aber gut gefallen!“ und „WANN gehen wir endlich wieder zum Arzt?“ Ich hoffe nicht so bald. Ich hoffe das ist jetzt das grosse Finale.

Dieser Beitrag wurde unter Ausserdem, Räupchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s