Mein schönstes Ferienerlebnis

Früher in der Schule mussten wir immer nach den Sommerferien einen Aufsatz über unser schönstes Ferienerlebnis schreiben. Ich hab das gern gemacht und erinnere mich an dramatische Schilderungen einer Seilbahnfahrt und eine kurze Abhandlung über einen Rodelberg namens Hummelmühle (das waren wohl eher die Winterferien). Das Räupchen wird auch nicht müde über ihr schönstes Erlebnis zu erzählen und weil sie noch nicht schreiben kann, hat sie gemalt.

Dieser Beitrag wurde unter Räupchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Mein schönstes Ferienerlebnis

  1. eni schreibt:

    da waren kaulquappen (im sommer?) und darüber ein regenbogen. ü-düll-üsch. :)

  2. Pinni schreibt:

    Kaulquappen wären auch schön gewesen. Oder sogar schöner. Aber das sind Regentropfen :)

  3. Pingback: MEIN schönstes Ferienerlebnis | Pinni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s