Ratespiel

Das Räupchen hat – wie viele Kinder – ein Zimmer voller Spielzeug, spielt aber meist nur mit einer sehr eingeschränkten Auswahl an Dingen. Oft sogar mit Dingen, die gar nicht aus dem Zimmer sind. Hier im Bild die 4 momentan am häufigsten bespielten Sachen. Möchte jemand raten was wir hier seit Wochen in Dauerschleife spielen?

spielzeug

Dieser Beitrag wurde unter Räupchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Ratespiel

  1. Sophie schreibt:

    Prinzessin auf der Erbse und Froschkönig

    • Pinni schreibt:

      Sehr gut! Und die 2 Anderen?

      • Sophie schreibt:

        Jetzt wo du fragst. Aschenputtel
        Ich dachte eigentlich, dass immer zwei zusammen gehören, also Schuh und Erbse usw. Dann hätte nämlich die Kugel mit dem Frosch zusammengehört.
        Beim letzten würde ich sagen: Bohrsches Atommodell ;-)

  2. Pinni schreibt:

    Nein, der Frosch bin ich immer. Und die böse Stiefmutter von Aschenputtel :) Das Springseil ist schwierig, das gebe ich zu. Es wird für zwei verschiedene Märchen im Wechsel benutzt (die grünen Griffe spielen dabei keine Rolle).

  3. Claudia schreibt:

    Vielleicht ist das Springseil das Haar von Rapunzel?
    Ach ja, ich bin eine sonst stille Mitleserin die gerne auf diesem tollen Blog mitliest ;)

  4. Claudia schreibt:

    Das Springseil könnte auch dazu dienen, dem Wolf den Bauch zuzunähen. Das geschieht, gaube ich, in „Der Wolf und die sieben jungen Geisslein“ und auch in „Rotkäppchen“

    Ich finde es super, wenn Kinder mit „nichts“ so fantasievoll spielen. Das fasziniert mich immer wieder :)

    • Pinni schreibt:

      Ein guter Vorschlag! Jedoch haben diese beiden Märchen (meine einstigen Lieblingsmärchen übrigens) ein entscheidendes Manko für unser Kind: es kommt keine Prinzessin drin vor. Deshalb werden sie auch nicht nachgespielt :)

  5. Pinni schreibt:

    Ah, leider auch nicht. Soll ich auflösen?

    • Sophie schreibt:

      Ist es Rumpelstilzchen? Und die Prinzessin spinnt Stroh?

      • Pinni schreibt:

        Ich sehe schon! Mit dem Springseil stehen uns noch viele Märchen offen :) In Wirklichkeit ist es aber der Schnürriemen, mit dem die böse Stiefmutter versucht Schneewitchen das Leben auszuhauchen.
        Danke für’s Raten!

  6. Claudia schreibt:

    Schneewittchen kam mir auch in den Sinn als Märchen mit Prinzessin. Aber ich konnte keinen Zusammenhang mit dem Seil herstellen.
    Irgendwie errinnere ich mich schwach daran, dass die Königin auf Schneewittchens Hochzeit in glühenden Schuhen tanzen musste, bis sie(die böse Königin) tot umfiel.

    Ich geh dann mal in die Märchen-Nachhilfe -Stunden. Ich hab zwei (jetzt erwachsene) Jungs, da waren Prinzessinnen nicht soooooo „in“ ;)

  7. Pingback: Im Sommer in Deutschland | Pinni

  8. Pingback: Verhaltensstudien | Pinni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s