Entwicklungsgespräch

In der Vorschule. Viel gäbe es da eigentlich nicht zu sagen, Pauline sei ein mallioppilas, eine Musterschülerin. Kurz ist mir das ein bisschen peinlich. Ihr könnt echt stolz auf sie sein, sagt die Lehrerin, und dann gönne ich mir das einfach mal.

(Abends im Bett fragt Pauline: Mama, warum hast du mir heute alles mögliche erlaubt?)

Als es darum geht die Ziele für das Vorschuljahr zu stecken wird Pauline dazu geholt. Sie soll selbst sagen worin sie denn schon richtig gut ist und was sie schwer findet. Zu ersterem fällt ihr nichts ein. Sie sieht mich hilfesuchend an und ich nicke ihr aufmunternd zu. Mir fallen 1000 Sachen ein. Es könnte auch so etwas wie rennen sein, kommt die Lehrerin zur Hilfe. Ja, rennen kann ich ganz gut. Etwas Schwieriges weiss sie sofort. Streitsituationen mit den Freundinnen, Konflikte lösen. Findest du, fragt die Lehrerin, dass ich bei einem Streit zwischen euch dazu kommen sollte und euch beibringen sollte wie man den schlichtet. Sie nickt. Ziel eins ist beschlossen. Das zweite wird sein, dass sie lernt besser auf ihre Sachen aufzupassen. In den letzten Wochen hat sie einige Dinge verschlumpert. (Ich hab geschimpft und geschimpft und dabei peinlich berührt immer daran denken müssen wie ich in einem Jahr drei Haustürschlüssel verbummelte.)

Ich habe mich ja immer ein bisschen gefragt wozu diese Vorschule gut ist und es eigentlich erst in den letzten Wochen so richtig verstanden. Es geht hauptsächlich um Sozialkompetenzen und Selbstständigkeit, damit sich die Kinder dann in der ersten Klasse nicht mehr so viel mit dem Lernen solcher Fähigkeiten rumschlagen müssen und sich auf’s Wesentliche konzentrieren können. Nebenbei kriegt sie aber trotzdem eine ganze Menge mit.

abc

Aus dem Kopf.

Dieser Beitrag wurde unter Räupchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Entwicklungsgespräch

  1. Pingback: Morgende wie dieser | Pinni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s