Gute Nacht

In diesem Jahr war ich bisher sehr stolz auf mich und meine Geduld mit dem Frühling. Aber nach 7 Wochen um die 5 Grad, mal bisschen mehr mal bisschen weniger, einem Wochenende voller Schnee und einem zehnminütigen Fussmarsch heute Morgen auf dem ich fast erfroren bin, weil ich aus Trotz keine Unterhose angezogen habe, war meine Geduld schlagartig aufgebraucht. Und dann komme ich am Abend schlecht gelaunt ins Wohnzimmer und sehe das. Sommerhimmel, der sich im urplötzlich fast aufgetautem See spiegelt. Und dann muss ich lachen. Und zwar nicht das hysterische Lachen von vorhin, als Pauline nieste und ich – kann sein, dass ich etwas kaputt bin im Moment, es ist viel los – statt Gesundheit Gute Nacht sagte. Sondern siegessicher. „Und ob er kommen wird, der Sommer!!!“

DSCF4482

(Schon als wir vor 7,5 Jahren hier eingezogen sind habe ich gesagt, dass wir nie wieder solch eine Aussicht haben werden und dass ich sie für immer vermissen werde wenn wir eines Tages wieder ausziehen. Der Blick ist nicht ganz unschuldig daran, dass es so lange gedauert hat bis wir uns eine neue Bleibe gesucht haben und dass es viele Hausbesichtigungen brauchte bis wir einen einigermassen tröstlichen Blick gefunden hatten. Kiefern, durch die auch ein See schimmert.)

Dieser Beitrag wurde unter Suomi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s