Palmsonntag im Reihenhausidyll

Es gibt viele gute Gründe in eine Familiengegend zu ziehen. Einer davon ist: An Palmsonntag endlich richtig viele Hexen (und einen Hexenmeister) vor der Tür.

hexeDie Hexe hier im Bild hatte am Ende des Tages, sich stöhnend den Schokoladenbauch haltend, viele lustige Geschichten zu erzählen. Von einem Kleinkind, dass bei ihrem Anblick zu schreien begann und die Tür zuschlug und von einem Mann, der auf seinem Hund aus der Tür geritten kam. Zum Beispiel. Fast wie in dem Buch.

Dieser Beitrag wurde unter Räupchen, Suomi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s