Alltagsfotos 5/5 2017

2_5_2017
7:52 Uhr: Aufstehen! Pauline hat mir gestern wen auf den Nachttisch gestellt und ich habe sehr gut geschlafen. (Schon zum zweiten Mal in dieser Woche erst um 9 Schule, herrlich.)
1_5_2017
9:02 Uhr: Am Wegrand grünet Hoffnungsglück. Oder so.
3_5_2017
13:43 Uhr: Puh, heute ist einer dieser Tage, an denen ich unentwegt so angestrengt nachdenke, dass mir der Kopf raucht.
4_5_2017
17:10 Uhr: Ich komme völlig durchgefroren zu Hause an. Die Familie weilt auf dem Rummel und ich vergnüge mich auf meine Art.
5_5_2017
18:53 Uhr: Nachdem ich im Bett nicht wieder warm geworden bin, musste ich aufstehen und Dinge erledigen. Hilft immer. Mit endlich warmen Füssen setze ich mich an den Tisch um zu essen und gucke mir an was Pauline heute alles von ihrer Brieffreundin bekommen hat (den Brief lese ich natürlich nicht). Diese Brieffreundschaft von zwei deutschen Mädchen in Finnland, die doch immerhin 3 Jahre Altersunterschied trennen, ist das Niedlichste und Tollste, was ich seit langem erlebt habe.