Nicht für Menschen geeignet

Heute ist ein wunderschöner Tag, die Sorte, von denen wir in diesem Jahr erst weniger als eine Handvoll hatten. Strahlend blauer Himmel, momentan 19 C. Ich bin schon seit dem Morgen in Hochstimmung deshalb. Um möglichst viel draussen zu sein, bin ich ohne dringenden Grund im Schneckentempo in die Stadt zur Bücherrei geradelt bevor ich mich in mein finsteres Büro gesetzt habe. Und weil heute im Grunde nur ein paar administrative Sachen anliegen (eigentlich hat der Fischsommer schon begonnen, aber die Fische brauchen heute eine Pause von mir), mache ich auch gleich wieder Schluss, hole Pauline frühzeitig aus dem Ferienhort ab und gehe mit ihr ein Eis essen. In der Sonne.

Mein Mittagessen nahm ich soeben auch in der Sonne ein. Ich setzte mich auf ein Mäuerchen vor die Mensa. Neben mir liessen sich ein paar andere Leute nieder, die genauso glücklich aussahen wie ich. Dann kam ein Bekannter vorbei und begann mit einem von ihnen etwas zu besprechen. Nach einer Weile sagte er aber: „Na, lass uns das ein anderes Mal weiter bereden. Ich muss jetzt unbedingt aus der Sonne raus. Boah, heute sollen es noch 26 Grad werden! Das ist einfach nicht für Menschen geeignet.“ Und dann rettete er sich hastig in das klimatisierte Gebäude neben uns.

Ich musste auch schnell aufstehen und gehen, denn ich bekam den Lachanfall meines Lebens. Die sind einfach zu niedlich, diese Finnen.

Dieser Beitrag wurde unter Suomi, Von Mäusen und Schmetterlingen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s