Herbstferien, Tag 11

Heute hatte ich eine Verabredung über die ich mich ganz besonders freue. Dass meine Freundin die Kraft hatte mich zu treffen zeigt, dass es ihr besser geht und sie auf einem guten Weg ist. In dem Zusammenhang eine große Bitte: wenn ihr Menschen seht, die offensichtlich an einer Essstörung leiden, dann widersteht doch dem Drang sie ausgiebig zu beäugen. Insbesondere in Restaurants, zählt nicht jeden Löffelvoll und macht um Himmels Willen keine Bemerkungen. Für diese Menschen ist das alles so schon schwer genug. Dankeschön!

Dieser Beitrag wurde unter Ausgeflogen, Ausserdem veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s