Osterferien, Tag 1

Eigentlich gibt es in Finnland gar keine Osterferien. Aber Feste soll man feiern wie sie fallen und so haben wir Pauline schon wieder von der Schule freistellen lassen um schon wieder nach Deutschland zu fahren.

Von 75 zu 0 Zentimetern Schnee in weniger als 4 Stunden. Nach über 3 Monaten ununterbrochen Schnee fühlt sich das erstmal ziemlich merkwürdig an. Kann einem ganz schön ans Herz wachsen…

Deutschland empfing uns überaus liebenswürdig, es gab gar keine Situation, die Züge waren überpünktlich und nachdem wir den Tag mit -12 Grad begonnen hatten, konnten wir den Nachmittag im T- Shirt (!) auf der sonnigen Terrasse meiner Eltern verbringen. Aaaah!

Dieser Beitrag wurde unter Ausgeflogen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s