Osterferien, Tag 6

Gründonnerstag. Eine Tradition die meine Eltern wohl schon immer pflegen, die aber bisher komplett an mir vorbei gegangen ist, ist am Gründonnerstag etwas Grünes zu essen. Als nun meine Mama deshalb gestern schon für heute grüne Bohnen ankündigte, freute ich mich sehr. Pauline aber verzog das Gesicht und meinte, sie würde lieber einen Frosch essen. So bekam sie also Frösche kredenzt. Gummifrösche.

Sonst ist heute nichts weiter passiert, wir haben diverse Vorbereitungen getroffen, ein paar Minuten in der Sonne gesessen und kurz darauf dicke Hagelkörner bewundert. Es scheint April zu werden.

5A0EEB2A-1667-4EF3-BE0F-CB6194C76176

Dieser Beitrag wurde unter Ausgeflogen, Mutterland, Räupchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s