Herbstferien 2018, Tage 2&3

Da habe ich mir ja vorgestern was Schönes eingebrockt mit dem Anfangsbild. Jetzt muss ich hier weiter machen, obwohl ich doch so müde bin. Gestern nach dem Langstreckenflug, der…. lang war und heute nach einem Tag mit unzähligen Schritten und so vielen aufregenden Eindrücken.

Wir sind in Singapur, wo es irgendwie ganz anders ist als ich es mir vorgestellt hatte – gar nicht laut und voll und auch nicht chromblitzend, sondern unglaublich grün, und auch nicht mal so “westlich“. Wir haben das Wahrzeichen, den Merlion besucht, sind mit einem Riesenrad gefahren, das den Namen aber wirklich verdient hat (165m), sind staunend umhergebummelt und haben interessante Dinge gegessen. Manche waren so interessant, dass wir sie nicht runter gebracht haben, also jedenfalls Pauline und ich. Der Iso hat tapfer den Nachtisch gelöffelt, Ais kacang, ein Berg gemahlenes Eis mit verschiedenen (scheußlichen) Sirups getränkt, darunter Bohnen, Mais und Grasgelee. Es gab aber auch leckere Dinge :) Wir haben Kikki K besucht, die hier, wie ich vor ein paar Wochen  zufällig rausfand, 3 Filialen haben und haben einen davon leer gekauft. Als uns die Kräfte verließen sind wir zurück ins Hotel gefahren und haben im Pool Schwimm- und Tauchwettbewerbe veranstaltet. Und jetzt muss ich aber wirklich schlafen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Ausgeflogen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s