Weihnachtsferien, Tag 1

 

”Wir haben uns alle weiße Weihnachten gewünscht und dann ist das jetzt eben so“, meinte der Pilot als kurz vorm Losrollen die Startbahn wegen Schneefalls geschlossen werden musste. Mit über einer Stunde Verspätung kamen wir dann los, haben trotzdem noch den angepeilten Zug in Berlin geschafft und schon am Nachmittag bei meinen Eltern Plätzchen geknuspert. Draußen sind es genau 20 Grad mehr als zu Hause und es regnet, aber dann ist das jetzt eben so.

F7747BB7-AC5B-46B1-A654-263872E5069A

Dieser Beitrag wurde unter Ausgeflogen, Mutterland, Suomi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s