Archiv der Kategorie: Früher

Osterferien, Tag 9

Frohe Ostern! Ich hatte mich ja sehr gefreut, dass wir es endlich – zum ersten Mal seit Paulines Geburt – geschafft hatten zu Ostern in Deutschland zu sein. Zum ersten Mal könnte sie Ostereier draußen suchen, in einem großen Garten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausgeflogen, Früher, Mutterland, Räupchen, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Herbstferien, Tag 12 & 13

Gestern Nachmittag wurden wir zum Bahnhof gebracht und konnten die Sache mit dem Abschied schon mal üben. Kaum in Leipzig aus dem Zug gestiegen, fragte ich Pauline ob sie eigentlich Trabis kennt. Haben wir diese Wissenslücke nun auch geschlossen. Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausgeflogen, Früher, Räupchen | Kommentar hinterlassen

Als Rucksäcke noch Campingbeutel hiessen

„Mama, wann hast du dein erstes Handy bekommen?“ fragte Pauline neulich. Mit 24. Als wir nach Finnland zogen und schon damals hier keiner mehr einen Festnetzanschluss hatte. Als ich ein Kind war hatten wir nicht mal den. Zum Telefonieren bin ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Früher | 5 Kommentare

Opa

Vorgestern ist mein Opa gestorben. Seit einiger Zeit hat er sich schon gewünscht zu gehen und deshalb möchte ich mich auch für ihn freuen. Dennoch ist das mit dem Abschied nicht ganz leicht. Bei meinem letzten Deutschlandbesuch zu Weihnachten hat er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausserdem, Früher | 12 Kommentare

Gehirngewaschen

Letzten Sommer habe ich auf dem Dachboden meiner Eltern herumgestöbert und einige interessante Dinge gefunden. Unter anderem einen Ordner mit meinen papiernen Kunstwerken. Bei einigen musste ich schon ziemlich schmunzeln…  

Veröffentlicht unter Früher | 1 Kommentar

100

An den Moment, in dem gelernt habe bis 100 zu zählen, kann ich mich noch sehr gut erinnern. Ich lag Abends im Bett, war noch nicht müde und zählte laut vor mich hin. Ich kam bis 19. „Und wie geht’s … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Früher, Räupchen | 4 Kommentare

Brrrummm

Ihr denkt wahrscheinlich gleich, dass ich mächtig einen an der Waffel habe. Mir egal. Das Räupchen erzählt am Abendbrotstisch, dass es sich vom Weihnachtsmann kleine Spielautos wünscht. Ich merke wie sich mein Herz erwärmt und laut zu schlagen beginnt während … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausserdem, Früher, Räupchen | 8 Kommentare

Einmal

Das Räupchen macht irgendwie dass mir so vieles wieder einfällt Einmal habe ich den Weihnachtsmann erkannt. Es war meine Tante. Sie hatte sich Watte ins Gesicht gehangen und fragte was ich mir denn gewünscht hätte. Ich habe ewig nichts geantwortet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Früher | Kommentar hinterlassen

Versäumnis

Das hat mich als Kind auch schon gestört. Und jetzt fragt das Räupchen täglich „Das heisst?“ und zeigt auf die 3 Zehen zwischen dem Grossen und dem Kleinen. Als ob es der Mutter die Tage zuvor nur nicht eingefallen wäre. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausserdem, Früher, Räupchen | Kommentar hinterlassen

Mein schönstes Kindertagsgeschenk

War eine neue Brotbüchse, hellblau und nierenschalenförmig, bis zum Rand mit Gummibärchen gefüllt. Ich weiss gar nicht genau wieso, aber Gummibärchen in einer Brotbüchse und dann noch so viele fand ich wunderbar. Ich hab’s stolz allen in der Schule erzählt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Früher | 3 Kommentare

Wenn ich mal gross bin

Man macht sich ja nun verstärkt Gedanken über Erziehung. Und plötzlich fallen mir all die Dinge wieder ein, die ich mir als Kind geschworen habe anders zu machen wenn ich mal gross bin: mein Kind darf abends im Bett so lange … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Früher, Räupchen | 7 Kommentare